Honda CRF150R – kompakt und leistungsstark
Honda CRF150R – kompakt und leistungsstark

CRF150R

Große Räder, ein robustes Chassis und ein leistungsstarker, flüssigkeitsgekühlter Viertaktmotor – die CRF150R bietet jede Menge Hochleistungstechnologie und ist so der perfekte Einstieg für zukünftige Champions.

Scrollen

Starte jetzt durch

Die Reise geht weiter.

Wenn es im Wettbewerb ein bisschen härter zur Sache geht, brauchst du ein Motorrad, das mit dir mithalten kann: die CRF150R.  Ein leistungsstarker Unicam®-Viertaktmotor, der geschmeidig läuft und einfach zu kontrollieren ist, ein leichtgängiger Griff für die perfekte Gasannahme und ein großer Drehzahlbereich sorgen dafür, dass die anderen Fahrer dich nur von hinten sehen. Jetzt bist du bereit.

CRF150R – die Reise geht weiter

Startvorteil

Die CRF150R nutzt Performance-Technologie, die auf unseren Gewinnern CRF450R und CRF250R beruht.

Und dieses Motorrad kann es einfach. Wie auch ihre großen Schwestern schneidet die CRF150R Kurven, meistert lässig Spurrillen und zeigt bei Sprüngen, was nur eine CRF-R kann. Am stabilen, kompakten und leichtgewichtigen Stahlrohrrahmen ist eine reibungsarme und vollständig einstellbare Upside-Down-Vorderradgabel mit langen Federwegen montiert – genau wie bei den anderen CRF-R-Motorrädern. Mit einer so starken Performance fahren Sie bei Rennen aufs Podest.

CRF150R – Startvorteil

Die Honda CRF-Modelle: Die CRF150R reiht sich stolz ein.

CRF150R – gewinnt Rennen am laufenden Band

Motocross ist hart.

Da brauchst du ein Motorrad mit einem Chassis, das viel aushält.

Perfekte Sprünge

Stark, leicht und wendig.

Mit einem starken, leichtgewichtigen Rahmen, großen Rädern und neu abgestimmter Showa-Upside-Down-Vorderradgabel (37 mm) und ProLink Hinterradfederung bietet die CRF150R dem Fahrer auch in der Luft die erforderliche Sicherheit. Mit zunehmender Erfahrung gelingen Manöver am Boden und in der Luft ganz wie von allein.