CB650R - Händler Customized Contest

Drei CB650R und drei Händler ergeben komplett unterschiedliche Customized Konzepte. Wer ist Ihr Favorit?

2. Februar 2021
CB650R customized by Händler Kummich

Händler Kummich aus Bopfingen

Die Idee hatte Jörg Kummich und Andreas Kummich kümmerte sich um die Umsetzung. Die„Naked 2.0“, wie das Bike nun genannt wird, erhielt von der großen Schwester, der CB1000R, die Einarmschwinge samt Rad und ABS plus Traktionskontrolle. Dies gelang, indem man den gefrästen Adapter für den Stoßdämpfer, ebenfalls aus der großen Schwester, entnahm und anpasste. Die Verkleidungsteile, wie auch der Bugspoiler von der Firma Fechter, wurden in der Fahrzeugfarbe lackiert und mit einem 3D-Muster sowie der Honda-Logo-Schwinge in Schwarz versehen. Damit das Hinterrad auch schön freistehend bleibt, wurde von Ixil ein Under-Engine- Endtopf montiert.

CB650R customized by Händler Evecan

Händler Evecan aus Fürstenfeldbruck

Das auf den Namen CB650 „RR“ getaufte Bike wurde von Dennis Evecan und Michael Reichert umgebaut. Das Konzept: ein cleanes, aber detailreiches Fahrzeug. Zuerst fallen die diversen blauen Details auf, es wurden der Ventildeckel, die Feder und eine der Y-Streben der Felgen in Kobaltblau gepulvert. Schrauben und das Nahtmuster der Alcantara-Sitzbank sind ebenfalls blau. Die Carbonteile, welche die Honda zieren, wurden extra von Carbon- 2Race in Slowenien hergestellt.

CB650R customized by Händler Emmendigen

Händler Buselmeier aus Emmendigen

Die Buselmeier Edition 2 wurde von Mathias Buselmeier und Patrick Kleiser vom. Umgestaltet. Der gewünschte Retro-Look ergibt sich aus der großen Lampenmaske sowie der farbigen Folierung der Plastikteile. Die Sitzbank wurde mit Alcantara überzogen. Außerdem wurden ein Schaltassistent und eine Ixil-Komplettauspuffanlage MKII als Goodie verbaut.