Close

Honda Stromerzeuger erneut auf Platz 1 bei promobil-Leserwahl

19. März 2015

Siebter Sieg in Folge!

Handy und Laptop, Fernseher und Kühlschrank- ohne Strom funktioniert das moderne Leben einfach nicht. Bei den wechselnden Einsätzen fern der Steckdose auf Camping-Reisen werden die mobilen Inverter-Stromerzeuger von Honda oft eingesetzt. Die Mini-Kraftwerke der EU-Produktreihe arbeiten sehr geräuscharm sowie kraftstoffsparend, liefern den 230V-Strom in Steckdosenqualität und schonen somit die sensiblen Verbraucher.

Deshalb verwundert es nicht, dass die Honda Stromerzeuger 2015 von den Lesern der Camping- und Reisezeitschrift "promobil" erneut zur besten Marke in der Kategorie Stromerzeugung gewählt wurden - und das sogar sieben Jahre hintereinander in Folge!

Besonders die Inverter-Stromerzeuger der EU-Modellreihe überzeugen im Camping und Caravan Markt. Durch ihr niedriges Gewicht, die kompakte Bauweise und die geringen Geräuschemissionen sind sowohl EU 10i, EU 20i als auch EU 30i sind an Bord gern gesehen. Dank innovativer Honda Inverter-Technologie liefern die Geräte zudem so sauberen Strom, dass auch der Betrieb sensibler Verbraucher wie Laptop, Klimaanlage oder Flachbildfernseher kein Problem darstellen. Der niedrige Verbrauch der Honda Stromerzeuger schont Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen und garantiert lange Laufzeiten ohne lästiges Nachtanken. Zudem sind die mobilen Honda Stromerzeuger EU 10i, EU 20i, EU 30iS mit dem Blauen Engel für ihre niedrige Geräuschentwicklung gekennzeichnet.

Den aktuellen Einstieg in die Welt der Honda Generatoren bietet leistungsmäßig jetzt das EU 10i. Ultrakompakt, leicht und leise sind seine markantesten Eck-Daten. Wie innovativ die Honda Inverter-Steuerung ist, wird beim Blick auf die Waage deutlich: Lediglich 13 kg lautet die Anzeige "trocken". Und dabei ist es kaum größer als ein Karton für Skistiefel (L/B/H:451/242/379mm). Dafür liefert es mit einem Tankvolumen von nur 2,1-Litern bei einer Dauerleistung von 900 VA für 3,9 Stunden Strom. Im Teillastbetrieb sind sogar 8,0 Stunden möglich. Optional können mit einem Parallel-Kabel sogar zwei baugleiche Geräte zusammengeschaltet werden. Ergebnis: Verdoppelung der zur Verfügung stehenden Leistung. Die unverbindliche Preisempfehlung im Handel beträgt: 999 Euro.

Bis zu 10,5 Stunden Strom wie aus der Steckdose liefert das EU 20i. Möglich macht dies zum einen wieder die Eco-Schaltung und zum anderen der sparsame GX 100 Motor (2,25 kW / 3,06 PS) und ein Tankvolumen von 3,6 Litern. Bei Dauerlast sind für vier Stunden 1600 VA abrufbar. Damit kann beispielsweise locker eine typische Kaffemaschine, TV-Gerät mit Receiver, Laptop und die Beleuchtung in einem Reisemobil gleichzeitig betrieben werden. Und mit einem Gewicht von knapp 21 Kilogramm bei nur unwesentlich größeren Abmessungen wie beim kleineren Bruder aus dieser Serie ausgesprochen einfach im Handling. Dazu leistet der Honda typische Leichtstart über Seilzug ebenfalls seinen Beitrag. Auch hier können zwei identische Geräte, für den Fall das ein höherer Leistungsbedarf besteht, über das spezielle Kabel kombiniert werden. Im Handel beträgt die Preisempfehlung 1499 Euro, damit das Gerät zu einem neuen treuen Besitzer wechselt.