Rückrufaktion

Stromerzeuger Honda EU22i – wichtige Sicherheitshinweise

Honda EU22i

Mögliche Undichtigkeit des Kraftstoffhahns

Im Rahmen unserer Qualitätssicherung, haben wir in sehr seltenen Fällen eine Undichtigkeit am Kraftstoffhahn festgestellt. Honda Motor Europe Ltd. führt deshalb eine Rückrufaktion für die betroffenen Geräte durch.

Betroffenes Modell: EU22i
Seriennummern: EAMT-1000001 bis EAMT-1265586

Geräte
, die bereits repariert wurden, sind mit einem 7EP-Etikett auf einer Abdeckung versehen und nicht mehr vom Rückruf betroffen.

Im Falle einer Undichtigkeit am Kraftstoffhahn, kann sich im schlimmsten Fall Kraftstoff durch eine externe Zündquelle entzünden.

Derzeit sind uns in diesem Zusammenhang keine Fälle über Verletzungen oder Sachschäden bekannt.

Die nächsten Schritte

Bitte vereinbaren Sie mit Ihrem Honda Vertragspartner oder jedem anderen Honda Händler in Ihrer Nähe einen Termin, um den Kraftstoffhahn austauschen zu lassen.

Wir müssen Sie darüber informieren, dass das Gerät aus Sicherheitsgründen nicht mehr benutzt werden darf, so lange, bis die Rückrufaktion durchgeführt wurde. Sollten Sie den Honda EU22i weitergegeben haben, möchten wir Sie bitten, den neuen Besitzer über diese Maßnahme zu informieren.

Maßnahmen durch Honda

Sobald der einstündige und für Sie kostenfreie Austausch des modifizierten Kraftstoffhahns erfolgt ist, ist das Gerät wieder in einem technisch einwandfreien Zustand.

Sonstiges

Wenn Sie Fragen bezüglich dieser Rückrufaktion haben, die Ihr autorisierter Honda Vertragspartner nicht beantworten kann, wenden Sie sich bitte an unsere Honda Kundenbetreuung, unter Tel.: 069-83006-0 von Mo.-Fr. 8-18 Uhr.

Wir entschuldigen uns vielmals für die Unannehmlichkeiten, die Ihnen durch diese Rückrufaktion entstehen und danken Ihnen im Voraus für Ihre Zusammenarbeit.