Schließen

Honda CRF250L

Bereit für Straße und Gelände

Bringt Sie überall hin.

Scrollen

Honda CRF250L Logo.

Wühlt sich durch Schlamm und Großstadt-Verkehr

Dank ihres geringen Gewichts und der schlanken Proportionen schlüpft die CRF250L mühelos durch den Stadtverkehr und meistert mit ihrer starken Offroad-Performance auch hartes Gelände.

Scharf und fokussiert

Direkt von den Motocrossern abgeleitet, ist sie die schlankste CRF250L aller Zeiten.

Die gesteigerte Performance kommt sowohl erfahrenen Piloten als auch Neueinsteigern entgegen – ganz egal, wohin die Reise gehen soll. Mit den atemberaubenden Farben und dem Design der Wettbewerbs-Motocross-Maschine CRF450R sieht sie zwar aggressiv aus, hat aber ein sanftes und gutmütiges Fahrverhalten mit dem jeder Fahrer zurecht kommt.

Honda CRF250L Motor, Nahaufnahme
Honda CRF250L Auspuff, Nahaufnahme
Honda CRF250L, Dreiviertel-Frontansicht.
Honda CRF250L, Nahaufnahme

WÄHLEN SIE IHREN STIL

Welche darf es sein – Enduro oder Adventure?

Honda CRF250L, Seitenansicht CRF250L Eine alltagstaugliche Enduro mit EURO4-Konformität und DOHC-Vierventil-Triebwerk. Mit dabei sind ein Showa-Fahrwerk und ein 7,8-Liter-Tank. 2195 mm Radstand, 255 mm Bodenfreiheit, 875 mm Sitzhöhe und Zweikanal-ABS-Bremsen
Honda CRF250 Rally, Seitenansicht. CRF250 RALLY Eine alltagstaugliche Enduro mit EURO4-Konformität und DOHC-Vierventil-Triebwerk. Mit dabei sind ein Showa-Fahrwerk und ein 10,7-Liter-Tank. 2.210 mm Radstand, 270 mm Bodenfreiheit, 895 mm Sitzhöhe, Zweikanal-ABS-Bremsen sowie LED-Scheinwerfer und -Blinker.

Entdecken Sie die CRF250 RALLY

Kraftvoller Durchzug

Die Kraft und Performance um es hart oder sanft anzugehen – und das überall.

Honda CRF250L in Aktion, 3/4-Frontansicht

Der 250 Kubik-Motor liefert genau jenes Drehmoment, das man braucht, wenn die Strecke etwas steiler wird.

Der flüssigkeitsgekühlte Einzylinder-DOHC-Vierventil-Motor mit 250 Kubik Hubraum wurde gründlich überarbeitet. Er erfüllt die EURO4-Norm und die PGM-FI-Einspritzanlage besitzt nun eine größere 38 mm-Drosselklappe. Zusammen mit der überarbeiteten Airbox sowie der neuen, leichteren Auspuffanlage leistet sie 24,4 PS bei 8.500 Umdrehungen und 22,6 Nm Drehmoment bei 6.750 Touren.

Schlank und stark

Ein Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen mit zwei ovalen Oberzügen bietet eine äußerst stabile Basis – robust genug für ausgedehnte Offroad-Touren, aber auch extrem schmal um durch den Stadtverkehr wieseln zu können.

Die richtige Balance

Während eine Ausgleichswelle die Vibrationen des Motors reduziert, sind das Sechsganggetriebe und die Kupplung perfekt auf die Zusatzbelastung im Gelände ausgelegt – und erlauben zusätzlich eine geschmeidige Fahrt im Stadtverkehr.

Honda CRF250L in Aktion, Seitenansicht
Honda CRF250L,Frontansicht

Die CRF250L ist leicht und wendig mit der Performance einer astreinen Motocross-Maschine – das perfekte Bike sowohl für den Stadtverkehr als auch den Geländespaß am Wochenende.