Schließen

Honda auf

Custom-Bike Shows

Scrollen

Leidenschaft für Individualität

Erleben Sie Honda auf diversen Custom-Bike Shows in ganz Europa.

Glemseck  2017

Pure Motorsport-Tradition im Süden Deutschlands

Glemseck 2017

Bis in die 60er-Jahre lieferten sich zwei- und vierrädrige Motorsport-Legenden auf der legendären Solitude-Rennstrecke rund um Glemseck spannende Kämpfe. Das Glemseck 101 ist ein dreitägiges Festival, das diese Tradition für ein breites Publikum bewahren soll. 

Mit acht individuell gestalteten Maschinen kam Honda 2017 zu dieser Veranstaltung: mit einer auf das Wesentliche reduzierten CBR1000RR Fireblade SP mit schärferer Kontur, zwei Ausführungen des Neo-Retro-Klassikers CB1100, der Scrambler-Rebel, dem weltweit ersten Superbike in Massenproduktion, der CB750, zwei CX500-Maschinen von Kingston Customs in Gelsenkirchen, und dem Ergebnis eines mühsamen Stück-für-Stück-Nachbaus einer „Oldtimer“-Maschine, der CB250G.

Wheels & Waves 2017

Ein Zusammentreffen von Anhängern der Motorrad-, Skateboard- und Surfkultur

Wheels & Waves 2017

Bei der Wheels & Waves handelt es sich um ein Motorradtreffen in Biarritz (Frankreich), auf der Anhänger der Motorrad-, Skateboard- und Surfkultur mit ihrer ganz eigenen Philosophie, Musik und Stilrichtung zusammenfinden.

2017 stellte Honda sechs von Vertragshändlern entwickelte Bike Umbauten vor. Drei von ihnen basierten auf Modellen aus den 70er- und 80er-Jahren: eine CB500 aus dem Jahr 1977, die von dem Honda Händler 3C in Bayonne zusammen mit Ben Rameix überarbeitet wurde, die äußerst praktische CX500 mit zwei Zylindern, die von dem Honda Händler Kick Moto in eine einzigartige Flat Track-Rennmaschine umgewandelt wurde, sowie ein Umbau basierend auf der unglaublichen CBX mit Sechszylinder-Reihenmotor und 1.047 ccm Hubraum.

Neben drei neu geschaffenen Legenden wurden drei Maschinen des aktuellen Line-Ups individuell gestaltet: zwei Ausführungen des Neo-Retro-Klassikers CB1100 und eine Urban Scrambler-Ausführung der Rebel.

BIKE SHED 2017

Eine Motorradmesse, die ihresgleichen sucht

Zur Feier der kreativen Kultur rund um die Custom-Bike-Szene wurden auf der Bike Shed 2017 über 150 einzigartige Custom-Bikes präsentiert. Das Ganze wurde eingerahmt von Kunst, Fotografie, Live-Musik, Bars, Barista-Kaffee, Whiskey, Zigarren, einer Lounge und den besten Motorrad-Marken. Zudem gab es in einer wunderschönen und einzigartigen Location im Londoner Hafen einen eigenen Friseur und Tätowierer.

Das CB1100TR-Konzept, das komplett von Hondas Forschungs-und Entwicklungsteam in Rom ausgearbeitet wurde, gehörte zu den ausgestellten Honda Maschinen. Zusammen mit der CB1100TR, die erstmals auf der EICMA 2016 in Mailand zu sehen war, wurde auch eine einmalig gestaltete Ausführung der coolen Custom-Maschine Rebel gezeigt.