Schließen

CB1000R Neo Sports Café

Minimalistisch, radikal und retro

Ein starker Charakter

Scrollen

Logo Honda CB1000R.

Der harte Kern

Ein beeindruckender neuer Look – wir haben die CB1000R noch weiter auf das Wesentliche reduziert.

Eine neue Naked-Bike Identität

Eine etwas andere Sportmaschine im Naked-Bike-Look.

Schon beim ersten Blick auf die kompakte und kraftvolle Maschine fallen die polierten Metalloberflächen auf, die ganz in der Tradition früherer Café Racer stehen. Dieses Kraftpaket bietet eine beachtliche und leicht zu nutzende Motorperformance. Begrüßen Sie die neue CB1000R – wenn Sie sich trauen.

Nahaufnahme des Scheinwerfers einer Neo Sports Café CB1000R.
Nahaufnahme des Vorderrads einer Neo Sports Café CB1000R.
Seitenansicht einer Neo Sports Café CB1000R.
Nahaufnahme des Sitzes einer Neo Sports Café CB1000R.

Kompakt und muskulös

Das Naked-Bike ist jetzt noch minimalistischer.

Wir haben diesen neuen, reduzierten Stil für die CB1000R Neo Sports Café Racer genannt. Es wurde von Grund auf neu entwickelt, mit zierenden Metallflächen und einem individuellen und aggressiven Charakter. Durch die tiefschwarzen Oberflächen des Motors und der Gehäuse wirft das Motorrad einen neuen, markanten Schatten auf die Straße und zeigt echte Präsenz überall dort, wo Sie es fahren – oder parken.

Dreiviertel-Rückansicht einer Honda New Sports Café CB1000R, Zoom auf der Straße.

Unterscheidungsmerkmale

Entdecken Sie die eindrucksvollen Details der CB1000R. Die einzigartige Mischung aus dem Sport-Naked-Stil und dem minimalistischen Styling der Café Racer machen die Maschine zu einem echten Hingucker.

Unterscheidungsmerkmale

Entdecken Sie die eindrucksvollen Details der CB1000R. Die einzigartige Mischung aus dem Sport-Naked-Stil und dem minimalistischen Styling der Café Racer machen die Maschine zu einem echten Hingucker.

Sie haben die Wahl!

Sie können sich für absoluten Minimalismus entscheiden oder ein paar Extras für Ihre Maschine wählen.

Seitenansicht einer Honda New Sports Café CB1000R. Neo Sports Café CB1000R Grundlage ist ein vollständig neuer Rahmen mit High-End-Showa-Fahrwerk und ABS-Bremsen, an dem das Vorderrad radial befestigt ist. Der Vierzylinder-Reihenmotor mit 998 ccm Hubraum wird durch einen elektronischen Gasgriff (Throttle by Wire) mit drei Fahrmodi sowie einen zusätzlichen Benutzermodus gesteuert. Das Bike verfügt außerdem über eine Anti-Hopping-Kupplung, eine Motorbremse, HSTC-Traktionskontrolle, vollständige LED-Beleuchtung und eine LCD-Instrumenteneinheit.
Seitenansicht einer Honda New Sports Café CB1000R+. Neo Sports Café CB1000R+ Dieses Modell verfügt über dieselben o.g. Merkmale, außerdem sind aber die folgenden werkseitig montierten Extras verbaut: Griffheizung, Schutzblech mit Aluminium-Applikation vorn, Aluminium-Hinterradabdeckung, Schutzscheibe mit Aluminium-Applikation, Soziussitzabdeckung mit Aluminium-Applikation, Kühlergrill mit CB1000R-Logo und Quickshifter.

Spezifikationen ansehen

Trauen Sie sich es auszu-probieren

Sportliches Handling mit aggressivem Look

Ein kraftvoller Vierzylindermotor mit 998 ccm Hubraum – wie bei der CBR1000RR mit geschmiedeten, hochverdichteten Kolben – ist an einem ganz neuen Rahmen befestigt: einem stabilen Mono-Stahlrahmen mit Einarmschwinge. Die Spitzenleistung beträgt 107 kW (145 PS) bei 10.500 U/min. Kombiniert mit einem Drehmoment von 104 Nm bei 8.250 U/min. erhalten Sie eine kraftvolle Beschleunigung, wenn Sie sie benötigen. Diese aufregende Mischung aus Leistungsstärke und Kontrolle steht im gesamten Drehzahlbereich zur Verfügung.

Dreiviertel-Frontalansicht einer Honda Neo Sports Café CB1000R, Lagerhaus im Hintergrund.

Durch die kurze Übersetzung im ersten, zweiten und dritten Gang sowie eine Anti-Hopping-Kupplung macht das Hoch- und Runterschalten auf kurvenreichen Landstraßen noch mehr Spaß.

Seitenansicht einer Honda New Sports Café CB1000R beim Fahren auf einer Rampe.

Ein Motorrad, das anders aussieht, sich anders anfühlt und sich anders verhält als alles, was Sie kennen.

Kraft auf Abruf

So funktionieren Leistungsübertragung und Fahrmodi.

Seitenansicht des Fahrers einer Honda Neo Sports Café CB1000R, die vor einem Gebäude parkt.

Indem Sie Ihre persönlichen Einstellungen speichern, kann die CBR1000 für Stadtfahrten gezähmt oder auf der Landstraße von der Leine gelassen werden.

Der elektronische Gasgriff (Throttle by Wire) wurde eingeführt, um maximale Kontrolle und Leistung beim Gasgeben sicherzustellen. Das System funktioniert über 3 Fahrmodi und bietet zusammen mit der HSTC-Traktionskontrolle eine berauschende Kombination, mit der Sie gern noch ein bisschen heftiger, weiter und länger fahren.

Rain

Die niedrigste wählbare Leistungseinstellung bietet eine Motorbremsung mit mittlerer Stärke und hohe HSTC-Traktionskontrolle. Die niedrigeren Leistungs- und Drehmomentstufen finden sich in den ersten drei Gängen, wo sie am dringendsten benötigt werden, wenn es nass ist.

Standard

Dieser Modus verwendet eine mittlere Einstellung für Leistung, HSTC-Traktionskontrolle und Motorbremsung. Die Leistung im ersten und zweiten Gang wird an den Leistungsspitzen gekappt, die Kraftentfaltung erfolgt etwas unter dem des Sport-Level. Bei minimaler Öffnung der Drosselklappe sorgt ein reduziertes Drehmoment dafür, dass das Motorrad ruhig und stabil läuft, wenn Sie die Leistung ständig erhöhen und reduzieren müssen. Das System erlaubt jedoch bei sportlicher Fahrweise noch leichte Hinterradrutscher an der Traktionsgrenze und hält das Vorderrad am Boden.

Sport

Wenn Sie es wirklich wissen wollen, bietet dieser Modus hohe Leistungseinstellungen bei niedrigen Stufen für Motorbremsung und HSTC-Traktionskontrolle, so dass Sie 100 % Leistung in allen sechs Gängen erhalten. Lassen Sie das Bike von der Leine und erhalten Sie maximales Drehmoment bei allen Drosselklappenstellungen mit wenig Input von der HSTC-Traktionskontrolle.

Benutzermodus

Ein programmierbarer Modus, der es dem Fahrer ermöglicht, eine Feinabstimmung zwischen den 3 Einstellungen zu wählen und diese für die zukünftige Verwendung zu speichern.