Die Welt von Honda

Die Hondas von morgen

Die Freude und Begeisterung, unsere größten Ambitionen mit allen Menschen auf der ganzen Welt zu teilen, steht im Mittelpunkt all unseres Handelns. Wir lieben es, Ideen wahr werden zu lassen. Wie Soichiro Honda einmal sagte: „Wir alle haben das Recht auf unsere verrückten Träume.“

Scrollen

Honda Markenlogo.

Eine gute Umweltbilanz hat hohe Priorität

Wie wir Technologien nutzen, um die Umwelt zu schützen.

Ein blauer Himmel für unsere Kinder

Unser weltweiter Umweltslogan lautet „Blue Skies For Our Children“ (Ein blauer Himmel für unsere Kinder). Dies ist ein Satz, der unseren Ingenieuren bereits seit Langem vertraut ist. Schon in den 1970er Jahren war er unser Motto bei der Entwicklung des CVCC-Motors. Bei diesem Motor haben wir gezeigt, was mit Originalität und frischen Ideen möglich ist, und diese Maxime setzen wir auch heute mit Stolz fort.

Unsere CO2-Ziele

Unsere ehrgeizigen Ziele

Wir haben uns anspruchsvolle Umweltziele gesetzt. Bis 2020 sollen die Fahrzeuge von Honda 30 Prozent weniger CO2 ausstoßen als unsere Flotte im Jahr 2001. Außerdem planen wir eine starke Reduzierung anderer Auspuffemissionen und tragen so dazu bei, die Luft in unseren Städten für alle sauber zu halten.

Emissionsziele

Unser Ziel bis zum Jahr 2050 ist noch ambitionierter. Wir wollen, dass unsere weltweite Fahrzeugflotte die CO2-Emissionen im Vergleich zu unseren Modellen aus dem Jahr 2001 halbiert. Dieses Ziel gilt für alle derzeit in Gebrauch befindlichen Honda Autos, nicht nur die Neuverkäufe. In der Praxis bedeutet das, dass Fahrzeuge von Honda 80 bis 90 % weniger CO2 ausstoßen müssen als die Modelle von 2001. Die Vorteile für die Kunden und die Umwelt werden offensichtlich sein.

Nahaufnahme der Armaturen eines Honda Fahrzeugs.

Durch die Verwendung von informativen Displays hilft Honda dem Fahrer, sein Fahrverhalten effizienter zu gestalten. Hier ist grün buchstäblich gut.

Ausschnitt aus einem Honda Motor.

Unsere zunehmend effizienten Verbrennungsmotoren helfen, die Luft von heute zu reinigen, während wir auf die Technologie von morgen warten.

Der Clarity

Die Kraft des H

Der Honda Clarity war ein technologischer Durchbruch. Im Jahr 2006 haben wir dieses Concept Car mit Wasserstoff-Brennstoffzelle vorgestellt. Kurz darauf wurde eine limitierte Produktionsversion (FCX Clarity) das weltweit erste kommerziell verfügbare Brennstoffzellenauto.

Zweite Generation

Die neueste Version, der Clarity FCV, steht ausgewählten Kunden in Europa zur Verfügung, um uns zu helfen, das Konzept des elektrifizierten Autofahrens zu verbessern und alltagstauglicher zu machen. Alles, was wir durch den Clarity lernen, fließt in die Entwicklung der nächsten Generation unserer Fahrzeugmodelle und in unsere langfristige Planung ein.

Dreiviertel-Vorderansicht eines Honda Clarity FCV beim Verlassen eines Schiffs.

Der erste Clarity FCV, Hondas fortschrittlichstes „Null-Emissions-Fahrzeug“, kommt in Europa an.

Der Honda Herstellungszyklus

Den Produktionsprozess perfektionieren.

Bei der Bewertung des ökologischen Fußabdrucks jedes Fahrzeugs ziehen die Honda Ingenieure jede einzelne Etappe im Leben eines Autos in Betracht. Dies nennen wir „Honda Lifecycle Assessment“ oder LCA. Es hilft uns, die Auswirkungen unserer Produktion und Betriebsabläufe auf die Umwelt vollständig zu minimieren.

Gemeinsame Anstrengungen

Es beginnt in den frühesten Entwicklungsstadien und zielt darauf ab, die Auswirkungen der Produktion zu minimieren – und die aller Lieferanten, die unsere Werke mit Teilen für die Fahrzeugproduktion versorgen. Wir unterstützen auch die Honda Händler dabei, ihre Umweltauswirkungen zu minimieren.

Recycling

Die größten Auswirkungen hat ein Fahrzeug auf die Umwelt, wenn es in Gebrauch ist. Das macht etwa drei Viertel der gesamten CO2-Emissionen aus. Deshalb sind unsere kühnen CO2-Ziele so wichtig. Und gemäß den „End of Life“-Vorschriften der EU sind Honda Autos recyclebar: Weit über 90 Prozent unserer Autos können wiederverwendet werden.

Vertrauen aufbauen

Die Honda Akademie wurde eingerichtet, damit wir jeden einzelnen Kunden besser verstehen und unterstützen können.

Aufnahme der Honda Akademie.
Ein Honda Mechaniker arbeitet in einer Fabrik an einem Auto.

Die Mitarbeiter von Honda sind dazu angehalten, Wege zu finden, um unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren.