Mit dem Elektro-SUV auf dem Weg zur CO2-Neutralität

Der neue e:Ny1, unser neues Elektroauto, ist der nächste große Schritt, um unser Ziel der CO2-Neutralität zu erreichen. Mit jedem neuen Auto-Modell und jeder neuen Technologie wollen wir nicht nur Emissionen senken, sondern auch die Lebensqualität aller Menschen und der kommenden Generationen verbessern. Dabei darf neben innovativen Technologien und umfassendem Komfort natürlich auch der für Honda typische Fahrspaß nicht zur kurz kommen. Das hat unser kleines Elektroauto, der Honda e, bereits bewiesen und erhält mit dem neuen e:Ny1 überzeugende Verstärkung.

honda e

So erreichen wir unser großes Ziel

Um unsere Vision zu realisieren, haben wir uns einen Fahrplan überlegt, der uns sukzessive ans Ziel bringt. Zunächst wollen wir unser Angebot von Elektro-Fahrzeugen erweitern. Bis 2030 sollen 30 neue vollelektrische Modelle, SUVs wie auch Kleinwagen, weltweit auf den Markt kommen. Damit reagieren wir auf die steigende Nachfrage von Elektroautos und folgen den aktuellen Trends.

2040 folgt der nächste Meilenstein: Unsere komplette Flotte soll emissionsfrei fahren. Hierfür setzen wir neben Elektrizität auch auf alternative Energiequellen wie Wasserstoff. Durch die kontinuierliche Forschung und Weiterentwicklung werden die nötigen Technologien kompakter, günstiger, effizienter und alltagstauglicher.

2050 ist es dann schließlich so weit – alle Produkte und Unternehmensaktivitäten weltweit sollen CO2-neutral sein. Dies ist eine riesige Aufgabe, wenn man bedenkt, dass wir einer der führenden Hersteller von Motoren und Antriebstechnologien sind. Jedes Jahr produzieren wir etwa 30 Millionen Mobilitätsprodukte, einschließlich Motorräder, Automobile, Power Products, Außenborder und Flugzeuge. Doch wie Soichiro Honda einmal sagte: „Wir alle haben das Recht auf unsere verrückten Träume.“

e.NY1

Der nächste Schritt: Der erste Elektro-SUV von Honda

Schon dieses Jahr kommen wir unserem Ziel ein Stück näher – mit dem neuen e:Ny1. Der vollelektrische Antrieb des SUV kombiniert viel Power mit Emissionsfreiheit. Die direkte Beschleunigung, die Ruhe des Motors und das hervorragende Handling steigern den Fahrkomfort weiter. Durch drei Fahrmodi können Sie das Fahrverhalten zudem noch effizienter gestalten – oder auch sportlicher.

Der zukunftsweisende Charakter dieses Elektroautos zeigt sich auch im Design des e:Ny1. Die zahlreichen intelligenten Technologien sind verpackt in einem schlanken, eleganten Exterieur im Coupé-Style. Der Innenraum folgt unserem Designprinzip "Man-Maximum, Machine-Minimum“ und ist ganz auf den Fahrer ausgerichtet. Über den 15,1-Zoll-Touchscreen im Innenraum können Sie die vielen Funktionen überwachen und intuitiv steuern. Hochwertige Materialien und der umfassende Komfort machen den Elektro-SUV zu einem echten Wohlfühlraum – selbst bei langen Fahrten.

So alltagstauglich ist der neue e:Ny1

Bei voller Ladung können Sie bis zu 412 km* weit fahren. In Deutschland liegt die wöchentliche Fahrleistung bei etwa 247km.** Eine Ladestation – ob zuhause oder unterwegs – müssen Sie also recht selten anfahren und sind trotzdem immer startklar.

Doch auch auf längeren Reisen reicht eine kurze Pause aus und es kann weiter gehen dank der Schnelladefunktion. Um die Batterie von 10 % auf 80 % aufzuladen, benötigen Sie nur etwa 45 Minuten mit einem 100-kW-Ladegerät*. Oder laden Sie den e:Ny1 für 10 Minuten auf, um weitere 100 km zu gewinnen. Der Ladeanschluss ist übrigens unter einer Abdeckung an der Front versteckt und dadurch besonders leicht zugänglich.

Durch die smarte Anordnung aller Antriebskomponenten bieten der Innenraum und auch der Kofferraum beeindruckend viel Platz. Das Be- und Entladen wird durch die elektrische, freihändig bedienbare Heckklappe und die „Walk Away Close“ Funktion besonders einfach. Der Elektro-SUV eignet sich also auch perfekt für Familien und alle, die gerne mit dem Auto verreisen.

*Die tatsächliche Reichweite hängt von mehreren Faktoren ab, u. a. Fahrgeschwindigkeit, Fahrstil, Topografie, Wetterbedingungen, Zuladung und Nutzung elektrischer Verbraucher

**Die tatsächliche Ladezeit hängt von verschiedenen Einflussfaktoren ab, darunter die Umgebungstemperatur, die Batterietemperatur, die Entladetiefe der Batterie und die Verwendung von elektrischen Zusatzgeräten, wie z.B. für die Heizung des Fahrgastraums während des Ladevorgangs. Dadurch kann die Ladezeit deutlich vom hier berechneten Wert abweichen.

***Quelle: Statistik des Kraftfahrt-Bundesamt der Inländerfahrleistung 2021:

https://www.kba.de/DE/Statistik/Kraftverkehr/VerkehrKilometer/vk_inlaenderfahrleistung/2021/2021_vk_kurzbericht.html?nn=3517388&fromStatistic=3517388&yearFilter=2021&fromStatistic=3517388&yearFilter=2021