Close
Schließen
Honda CB300R Neo Sports Café, 3/4-Frontansicht von rechts, geparkt bei Nacht
Honda CB300R Neo Sports Café, 3/4-Frontansicht von rechts, geparkt bei Nacht

NEO SPORTS CAFÉ CB300R

Honda CB300R Neo Sports Café, 3/4-Heckansicht von rechts, mit Fahrer auf einer Straße in der Stadt
Honda CB300R Neo Sports Café, 3/4-Heckansicht von rechts, mit Fahrer auf einer Straße in der Stadt

KONZENTRIERTE LEISTUNG

EINE RETRO-REBELLIN

Ihr aufbrausendes Temperament lässt sich nicht verbergen.

Der aggressive und forsche neue Look schafft einen Kontrast zwischen der Kühlerverkleidung aus gebürstetem Aluminium, dem geschwärzten Motor und der nach oben strebenden Unterflur-Abgasanlage. Der brandneue Stahlrohrrahmen und die gedrungene 41-mm-Upside-Down-Vorderradgabel verleihen dem Bike Agilität und Charakter. Scheinwerfer, Rücklicht und Blinker sind alle mit LED ausgestattet, bringen Licht ins Dunkel und sorgen dafür, dass das Bike überall auffällt.

Nahaufnahme des Rads einer Honda CB300R Neo Sports Café.
Nahaufnahme der Verkleidung einer Honda CB300R Neo Sports Café.
Seitenansicht einer geparkten CB300R Neo Sports Café.
Nahaufnahme des Tanks einer Honda CB300R Neo Sports Café.

REDUZIERT AUFS WESENTLICHE

Die CB300R macht Spaß, ist einfach in der Bedienung, günstig und sparsam, einfach zu fahren und wartungsfreundlich.

Sie ist die ideale Maschine für junge Fahrer oder für alle, die mehr Erfahrung und Vertrauen auf zwei Rädern gewinnen wollen. Der harte Look ist nicht nur Fassade; das Hauptaugenmerk liegt – wie bei der CB1000R – auf Metall. Sie ist eine echte kleine Persönlichkeit, die es mit den Gassen jeder Großstadt aufnimmt, aber gerne auch über Land braust. Was will man mehr?

3/4-Frontansicht einer Honda CB300R Neo Sports Café auf der Straße.

ES ZÄHLEN DIE DETAILS

Hier erfahren Sie mehr über die einzigartigen Features, die die Honda Neo Sports Café CB300R zum Stoff für Legenden machen.

TEMPO UND LEISTUNG

Eine kleine Maschine, die ordentlich Leistung bringt.

Das kompakte, drehfreudige Aggregat mit 286 cm³ liefert 23,1 kW bei 8.500 U/min. Das Drehmoment von 27,9 Nm bei 7.500 U/min treibt den Puls schon beim Anfahren freudig in die Höhe.

Rahmen

Obwohl Designmerkmale von der CB1000R verwendet wurden, hat die CB300R einen eigen für sie konstruierten Rahmen. Alles ist so abgestimmt, dass es zum mühelosen Handling beiträgt. Sie können sich souverän in schnelle Kurven legen oder die CB300R scharf um enge Straßenecken ziehen.

 

3/4-Frontansicht der Honda CB300R Neo Sports Café.

Die CB300R bringt mit ihren klaren und kantigen Linien einen neuen Look auf die Straße.

Seitenansicht einer Honda CB300R Neo Sports Café auf der Straße.

Der sparsame Einzylindermotor der CB300R mit PGM-FI Kraftstoffeinspritzung zieht in der Stadt reibungslos durch und bringt seine starke Leistung auch auf die Landstraße.