Schließen

Monkey

FAHRSPAß IN BESTFORM

Purer Spaß am Bike. Darum geht es bei der Monkey.

Scrollen

WISSEN SIE NOCH …

Versteckt Ihr Helm ein Grinsen?

Wenn Sie die Monkey zum ersten Mal sehen, zaubert sie ein Lächeln auf Ihr Gesicht. Und wenn Sie die Monkey zum ersten Mal fahren, dann wird daraus das breiteste Grinsen, das Sie je erlebt haben. Es ist wahr: Die Monkey ist klein genug, um sie hinten auf einem Wohnmobil zu verstauen. Und sie schlängelt sich durch Lücken, durch die sonst nichts passt. Aber mal ehrlich: Bei der Monkey geht es doch nur um den reinen, unverfälschten Fahrspaß. Und daran gibt es doch wirklich nichts auszusetzen.

WEG FREI FÜR DIE MONKEY

Was will man mehr?

Die Monkey kreiert ihren ganz eigenen Stil. Das macht sie zum einzigartigen Charakter. Der verchromte Lenker sowie die einheitliche Lackierung von Rahmen, Schwinge und Stoßdämpfern sowie der Tank in Tropfenform und die hoch angesetzten Radabdeckungen ziehen die Blicke auf sich. Unten fesseln fette Reifen die Aufmerksamkeit. Angetrieben wird dieses robuste Bike von einem zuverlässigen und sparsamen, luftgekühlten Triebwerk mit 125 Kubik. Zu Ihrer Sicherheit ist die ABS-Bremse mit einer IMU-Steuerung ausgestattet. Freuen Sie sich über ein kleines und 107 kg leichtes Motorrad mit einer komfortablen Sitzhöhe von 775 mm. Aber es ist so viel mehr als nur ein kleines Spielzeug. Es ist ein vollwertiges Motorrad. Es ist eine Monkey.

Monkey 125, Nahaufnahme des Sitzes
Monkey 125, Nahaufnahme des Kraftstofftanks
Monkey 125, 3/4-Ansicht vorne links, Mann mit Helm im Vordergrund
Rollende Monkey 125, 3/4-Ansicht vorne rechts

WIR BAUEN DIE MASCHINE

Bühne frei für Ihre persönliche Show.

Die Monkey ist eine Einstellung. Leben Sie den Moment ganz ohne Sorgen und schaffen Sie Erinnerungen für das Jetzt und für die Zukunft. Die Geschichte der Honda Monkey reicht bis ins Jahr 1961 zurück. Damals war die Welt noch ein ganz anderer Ort. Aber das, wofür die Monkey steht, was sie ist und was sie bedeutet, ist heute noch genauso wichtig wie schon immer. Die Monkey steht für Freiheit auf zwei Rädern. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt dafür.

Monkey 125, 3/4-Ansicht vorne links