Close
Honda Jazz, 3/4-Frontansicht in der Stadt bei Nacht
Honda Jazz, 3/4-Frontansicht in der Stadt bei Nacht

DYNAMISCH UND SPORTLICH

Der Jazz wechselt passend zu den jeweiligen Bedingungen nahtlos zwischen seinen drei Fahrmodi: Elektroantrieb, Hybridantrieb und Motorantrieb. Damit sorgt er stets für effiziente Leistung. Steigen Sie einfach ein, drücken Sie die Starttaste und fahren Sie los!

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert

    3,9–3,6 (l/100 km)

  • CO2-Emissionen kombiniert

    89–82 (g/km)

Scrollen

Moderne Hybridtechnologie

Der e:HEV Hybridantrieb ist das Herz des neuen Jazz. Reaktionsfreudig, unaufgeregt und effizient. Mit reduziertem Schadstoffausstoß und einer hohen Wirtschaftlichkeit passt die moderne Antriebstechnologie des neuen Jazz perfekt in unsere Zeit.

Electric Drive

Elektroantrieb („EV Drive“): In diesem Modus kommt ausschließlich der durchzugsstarke, leise Elektroantrieb zum Einsatz. Der mit Energie aus der Lithium-Ionen-Batterie versorgte Elektromotor treibt das Fahrzeug direkt an. Das ergibt ein herausragendes Ansprechverhalten, z. B. beim Anfahren an Ampeln.

Hybrid Drive

Hybridantrieb („Hybrid Drive“): Der Benzinmotor treibt den zweiten Elektromotor an, der als Generator fungiert und Energie für den elektrischen Antriebsmotor produziert. Diese Kombination aus Benzin- und Elektromotor zeichnet sich durch eine optimale Balance zwischen Kraft sowie Effizienz aus und kommt beispielsweise beim Beschleunigen während der Fahrt zum Einsatz.

Engine Drive

Motorantrieb („Engine Drive“): Der Benzinmotor ist über eine Überbrückungskupplung direkt mit den Rädern verbunden. Dieser Antrieb über den Verbrennungsmotor kommt beispielsweise bei längeren Strecken mit gleichbleibender Geschwindigkeit zum Einsatz.

ZWEI VON DER GLEICHEN ART

Gleicher Hybridantrieb – unterschiedlicher Charakter.

Fahrvergnügen überall, mit einem unaufgeregten stufenlosen Direktantrieb, der sogar das Schaltgeräusch imitiert, wenn Sie wie mit einem klassischen Getriebe schalten möchten.

Fortschritt- liche Sicherheit

Die neuen Jazz Modelle: Sicherheit serienmäßig.

Honda Jazz, Mann am Lenkrad

Mit dem aktuellen Honda SENSING, welches eine Reihe von fortschrittlichen Fahrerassistenztechnologien umfasst, sorgt der neue Jazz dafür, dass Sie und Ihre Mitfahrer sicher ans Ziel kommen.

Präventives Fahrerassistenzsystem (CMBS)

Sobald das System die Gefahr eines Zusammenstoßes mit einem anderen Fahrzeug oder einem Fußgänger erkennt, wird eine Warnmeldung ausgegeben und gleichzeitig die Geschwindigkeit reduziert, um die Stärke des Aufpralls zu mindern. Wir haben das System verbessert. Es erkennt jetzt auch nachts und ohne Straßenbeleuchtung Fußgänger und Radfahrer. Außerdem bremst es auch ab, wenn ein entgegenkommendes Fahrzeug auf Ihre Spur gerät bzw. diese überquert.

Spurhalteassistent (LDW)

Wenn das Fahrzeug die Fahrspur verlässt, ohne dass Sie den Blinker betätigt haben, werden Sie durch akustische und visuelle Alarme darauf aufmerksam gemacht, die Fahrspur zu korrigieren.

Verkehrszeichenerkennung

Die Verkehrszeichenerkennung erkennt Verkehrszeichen und zeigt Ihnen diese Information auf dem Display an.

Aktiver Spurhalteassistent (LKAS)

Hält das Fahrzeug in der Mitte der Spur und sorgt so insbesondere auf der Autobahn für eine entspanntere Fahrt. Das System wird beim Betätigen des Blinkers vorübergehend deaktiviert.

Intelligente Geschwindigkeitsbegrenzung

Begrenzt die Geschwindigkeit des Fahrzeugs automatisch auf einen voreingestellten Wert oder die geltende Geschwindigkeitsbegrenzung.

Adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC) mit Stauassistent LSF (Low-Speed-Following)

Die Adaptive Geschwindigkeitsregelung hält einen sicheren Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Ihr Honda erkennt vorab, ob ein anderes Fahrzeug auf Ihre Spur wechseln möchte und passt die Geschwindigkeit automatisch an. Ist die Gefahr vorüber, wird das Fahrzeug wieder auf die eingestellte Geschwindigkeit gebracht. Der Stauassistent erkennt, wenn ein vorausfahrendes Fahrzeug anhält, verringert automatisch die Geschwindigkeit und hält das Fahrzeug an, wenn die Bremse nicht betätigt wird.

Fernlichtassistent

Erkennt (auch entgegenkommende) Fahrzeuge vor Ihnen und wechselt automatisch zwischen Fern- und Abblendlicht.