Schließen

Honda CBR1000RR Fireblade

Zeit, die Kontrolle zu übernehmen

Zeit für Action

Scrollen

CBR1000RR-Logo.

Erleben Sie Fahrgefühl auf einem neuen Level

Unter der Verkleidung der neuen, noch schärferen Fireblade findet sich eine einzigartige Kombination der hochwertigsten Komponenten, die Sie jemals in einem Sportmotorrad sehen werden.

CHARAKTER-EIGEN-SCHAFTEN

Ein Motorrad, das für den Sport und das Fahren im Alltag konstruiert wurde.

Die neue CBR1000RR Fireblade hat weniger Gewicht, mehr Leistung und fortschrittlichste Elektronik an Bord – mehr als jede andere Fireblade zuvor. Damit liefert sie bei jeder Fahrt eine herausragende Performance.

Foto eines Motorrads in einer Kurve auf der Rennstrecke

Das Motorrad für den sportlichen Fahrer

Volle Ausstattung für Straße und Rennstrecke.

Eines der vielen herausragenden Features der CBR1000RR ist die Auswahl zwischen drei Fahrmodi – damit Sie die Maschine perfekt auf unterschiedliche Bedingungen einstellen können. Wenn Sie wollen, kann sie auf Komfort und leichte Fahrbarkeit eingestellt werden. Falls Sie jedoch einen Adrenalinschub benötigen, liefert Sie auf Knopfdruck atemberaubende Action.

Nahaufnahme von Zündschloss und Benzintank der Honda CBR1000RR.
Nahaufnahme des Scheinwerfers der Honda CBR1000RR.
Seitliche Aufnahme eines Motorradfahrers auf einer Rennstrecke
Aufnahme der Heckleuchten

Pure Leistung

Die Modellvarianten der Fireblade im Überblick.

Seitenansicht der Honda CBR1000RR. CBR1000RR Fireblade Ausgestattet mit verstellbarer Traktionskontrolle (samt eingebauter Wheelie-und Hinterrad-Abheberegelung), einstellbarer Motorbremse, neuen ABS-Bremsen, Riding Modes, Leistungswahlschalter und voll verstellbarem Showa-Fahrwerk. Optional ist außerdem noch ein Quickshifter (mit Blipperfunktion) verfügbar.
Seitenansicht der CBR1000RR Fireblade SP. CBR1000RR Fireblade SP Ausgestattet mit einem semiaktiven elektronisch verstellbaren Öhlins-Fahrwerk, Hondas Traktionskontrolle HSTC, Wheelie-und Hinterrad-Abheberegelung, einstellbarer Motorbremse, neuen ABS-Bremsen, Quickshifter (mit Blipperfunktion), Riding Modes und einem Leistungswahlschalter. Durch die von der RC213V-S abgeleiteten MotoGP-Technologien wird das unvergleichliche Fahrerlebnis noch weiter gesteigert.

Entdecken Sie die Fireblade SP

Leichter, schlanker und schneller

Wir haben an allen Ecken und Enden Gewicht eingespart.

Honda CBR1000RR, Dreiviertel-Frontansicht, und Fahrer auf Rennstrecke.

Aerodynamische Perfektion – lassen Sie sich auf den Sitz gleiten und es kann losgehen. Die Fireblade fühlt sich sowohl bei Höchstgeschwindigkeit auf der Geraden als auch in schnellen, weiten Kurven vollkommen stabil an.

Die Verkleidung

Wir haben uns jeden Zoll der Verkleidung angeschaut, um sie schlank und schnittig zu gestalten. Dabei war nicht nur das Aussehen entscheidend, sondern viel mehr die Aerodynamik. Diese neue Verkleidung leitet den Luftstrom um die Maschine herum und optimiert somit die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Zusätzlich sorgen die Lufteinlasskanäle im Inneren für maximale Leistung und Kühlung.

Der Rahmen

Der im Druckgussverfahren völlig aus Aluminium gefertigte Rahmen wurde schlanker, ohne an Steifigkeit verloren zu haben. Im Vergleich zur vorherigen Fireblade werden so 500 Gramm Gewicht eingespart. Mit dem Fokus auf Massenzentralisierung verbessert dies Steifigkeit, Stabilität sowie Lenkverhalten und Fahrgefühl erheblich.

Honda CBR1000RR, Dreiviertel-Heckansicht, auf Ständer in Werkstatt.

Die Struktur der Unit ProLink-Aufhängung und des Heckrahmens wurde reduziert, um noch mehr Kilos einzusparen. Ein Tag auf der Rennstrecke ist die perfekte Gelegenheit, um den Unterschied zu spüren.