Schließen

Honda CRF450RX

Die ultimative Offroad-Waffe

Stärke und Ausdauer

Scrollen

Logo CRF450RX

Heiß aufs Rennen

Die Kombination aus einem Motor mit HRC-Genen und dem Chassis der siebten Generation sorgt vom ersten Meter bis zum Ende des Tages für einen heftigen Punch.

Hält länger durch

Absolute Kontrolle und ausgezeichnetes Handling für den Enduro-Profi.

Genauso wie ihre Motocross-Schwester wurde die CRF450RX direkt von den AMA- und European MX1-Teams entwickelt. Das Ergebnis ist ein verbessertes Leistungsgewicht, wodurch sich das Motorrad noch einfacher über längere Strecken fahren lässt. Auch der Fahrmodus-Wählschalter EMSB (Engine Mode Select Button) ist mit an Bord – drei Modi, mit denen Sie die Motorleistung an die Fahr- und Streckenbedingungen anpassen können. Durch das Höchstmaß an Feedback, Stabilität und Traktion werden Sie eins mit der Maschine.

Nahaufnahme des Fahrers auf dem Bike
Nahaufnahme des Rads
Aufnahme eines Fahrers auf der Rennstrecke
Nahaufnahme des Auspuffs

Enduro oder Motocross

Sie haben die Wahl

Aufnahme der CRF450RX CRF450RX All die robusten Eigenschaften der CRF450R, mit drei Fahrmodi und einem größeren Tankinhalt für Enduro-Rennen über lange Strecken. Verfügt über Transistorzündung und Elektrostarter.
Aufnahme der CRF450R CRF450R Dank dem komplett neuen Motor mit drei Leistungs-Modi und dem völlig überarbeiteten Chassis, das direkt von den AMA- und European MX1-Teams entwickelt wurde, ist die CRF450R ein absoluter Volltreffer. Das Leistungsgewicht wurde für ein noch besseres Handling optimiert, zusätzlich verfügt die Maschine über eine digitale CDI-Zündung, einen optionalen Elektrostarter und ein Fahrwerk, das direkt von den Werksrennern abstammt.

Sehen Sie sich die CRF450R an

Auf Siege geprägt

Ein Motor mit drei Fahrmodi unterstützt Sie bei Ihren Ambitionen auf den Sieg.

Frontansicht von Fahrer und Bike

Die Honda CRF450X kann exakt an Ihren Fahrstil und Ihr Fahrkönnen angepasst werden. Wählen Sie einen dem Gelände entsprechenden Modus, sodass Hindernisse zum Kinderspiel werden und Sie ihre Arme, Beine und den gesamten Körper schonen.

Starke Leistung

Modus 1 ist das Basis-Mapping und liefert eine sanfte, gleichmäßige Gasannahme, um die Motorleistung für eine Vielzahl von Untergründen besser nutzbar zu machen. Während Modus 2 die Motorleistung herunterregelt, was bei Ermüdungserscheinungen sehr hilfreich ist, stellt Modus 3 hingegen die Leistung mit einem sehr direkten Ansprechverhalten zur Verfügung, ähnlich wie Modus 1 bei der CRF450R.

Reine Kopfsache

Der neue Vierventil-Unicam-Zylinderkopf verfügt über neue Kipphebel, durch die der Hub der Einlassventile um 0,5 auf 10 mm vergrößert wird und die Gesamt-Motorabmessungen reduziert werden. Auch der Hub beim Auslassventil wurde um 0,85 auf 8,8 mm erhöht.

Ein besserer Winkel

Engere Ventilwinkel und zweifach bearbeitete Ventilsitze sorgen für einen gleichmäßigeren Fluss des Gemischs, um die Strömung in die Einlasskanäle zu optimieren. Dadurch wird gleichzeitig eine stärkere Strömung aus den Auslasskanälen erzielt. Der Motor verfügt nun über ein Verdichtungsverhältnis von 13,5 : 1 und eine, um 11 Prozent gesteigerte Spitzenleistung. Damit starten Sie kraftvoll in jedes Rennen.

Nahaufnahme des Motors
Frontansicht von Fahrer und Bike

Das Mapping der PGM-FI-Einspritzung produziert einen sanfteren Leistungs- und Drehmomentverlauf als bei der CRF450R, um die Traktion zu verbessern und Ermüdungserscheinungen beim Fahrer zu minimieren.