Schließen

CRF250R 2016

Gesteigerte Performance

Power auf Knopfdruck

Motor

249 ccm

Flüssiggekühlter Viertakt-Motor

Drehmoment

27,1 Nm

Maßgeschneiderte Präzision

Bodenfreiheit

322 mm

Vorderradaufhängung

49 mm

Showa Upside-Down-Luftgabel

Scrollen

CRF-Logo

Rennsport macht uns stärker.

Die CRF250R zu verbessern war nicht leicht. Aber das ist der Grund, weshalb wir Rennsport betreiben – um unsere Fahrzeuge zu verbessern. 2016 sind sowohl der leistungsstarke Motor als auch das präzise Chassis der CRF250R mit Updates ausgestattet, die direkt vom HRC Racing Team auf der Rennstrecke entwickelt wurden.

Seitenansicht CRF250R, mit weißem Hintergrund.

Führerscheinklasse

MX

Was bedeutet das?

Erhältlich in

1

Farbe

 

Performance

Spüren Sie den Unterschied.

Mehr Leistung und Drehmoment bei der CRF250R für 2016 sorgt auch für eine noch bessere Performance. Wir haben die Gasannahme der CRF250R dank überarbeiteter PGM-FI Dual Fuel-Einstellungen und einer leichtgewichtigen Rückholfeder optimal verfeinert. Der 249 Kubik-Unicam®-Motor mit 4 Ventilen atmet durch einen Doppelauspuff mit großem Durchmesser aus, der für einen Extra-Punch aus den Ecken sorgt.

Power auf Knopfdruck

Stimmen Sie die Motorleistung der CRF250R optimal auf die Strecke ab.

Die Honda Leistungsmodus-Auswahltaste mit drei Einstellungen passt die Motorcharakteristik an die Streckenbedingungen an - alles per Knopfdruck vom Lenker aus einstellbar. Über drei Motor-Leistungsstufen (Standard, sanft und aggressiv) werden Kraftstoff-Einspritzmenge und Zündzeitpunkt unterschiedlich gesteuert. Damit entscheiden nun Sie selbst, wie viel Leistung Sie erhalten.

CRF250R auf Seitenständer am Hügel
CRF250R mit Fahrer im Gelände aus der Vogelperspektive

Airplay

Eine Strecke ändert sich im Laufe des Tages. Die überlegene Showa-Einstellbarkeit und Qualität erlauben eine optimierte Performance.

Frontansicht einer roten CRF250M.

Die luftgefederte Frontgabel mit separaten Funktionen und Dreifachluftkammer (SFF-AIR-TAC) wurde von Showa speziell für die CRF250R entwickelt und spart 1,3 kg ungefedertes Gewicht ein. Bei der neuesten Generation befindet sich die Luftfederung im linken Gabelholm und verbessert die Gewichtsverteilung zwischen linkem und rechtem Gabelholm für ein optimiertes Handling. Mit nur 800 Gramm Gewichtsunterschied zwischen linkem und rechtem Holm sorgt die luftgefederte Gabel der CRF250R für eine hervorragende Balance der Maschine, präzise Einstellmöglichkeiten und ist auch noch bemerkenswert benutzerfreundlich.

Persönliches Fahrvergnügen

Der voll verstellbare rechte Gabelholm beinhaltet die Zug- und Druckstufendämpfung, während der linke Gabelholm die Luft per dämpferlosem Aufbau komprimiert, wodurch kontrolliertes Gleichgewicht, höchste Spurtreue und superschnelle Reaktion bei Bodenwellen erreicht werden. Drei Kammern im linken Gabelholm steuern die Federrate: Die Ausgleichskammer kommt bei niedrigen Geschwindigkeiten zum Einsatz, die Innenkammer ist für mittelmäßige Stöße zuständig und die äußere Zylinderkammer wird für die vollständige Kompression genutzt.

CRF250R im Gelände mit nach vorn gebeugtem Fahrer
Nahaufnahme Vorderrad aus niedriger Perspektive