Schließen

Honda am Glemseck 101!

18. September 2017

Das Glemseck 101 strotzte nur so vor unfassbar gelungenen Umbauten und authentischem Custom-Charme – und Honda trug maßgeblich dazu bei! Gleich acht herrliche Custombike-Umbauten konnten am Honda-Stand bewundert werden, darunter befanden sich zwei extravagante Klassiker aus der Custom-Schmiede KingstonCustom by Dirk Oehlerking und zudem eine liebevoll umgebaute CB250G von Blackbean Motorcycles aus München.  

Zudem hatte man auch die Gelegenheit, den dreifachen MotoGP-Weltmeister Freddie Spencer bei seinem beeindruckenden Durchmarsch bei den „Sprint International 1/8th Mile“-Rennen anzufeuern, die er mit einer gestrippten CBR1000RR Fireblade SP absolvierte.

Schlussendlich musste er sich bei Sprintrennen einer modifizierten Honda VFR1200F geschlagen geben, die mit ihrem Doppelkupplungsgetriebe den blitzschnellen Start und die Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung nutzen konnte. Beim Prestige-Duell, dem Show-Run gegen Ex-Weltmeister Kevin Schwantz auf Suzuki, überquerte „Fast Freddie“ aber als Erster die Ziellinie.

  

Weiterführende Links